Aufsichtsrat stimmt über Aus der Opel-Produktion in Bochum ab

Rüsselsheim (dpa) - Der Opel-Aufsichtsrat wird nach dpa-Informationen am Mittwoch über das Ende der Auto-Produktion am Standort Bochum Ende 2014 abstimmen. Die Bochumer Belegschaft hatte im März den von Gewerkschaft und Management ausgehandelten Sanierungsplan abgelehnt und damit auf die Verlängerung der Standortsicherung um zwei Jahre verzichtet. Daraufhin hatte der Opel-Vorstand angekündigt, dass Opel im Ruhrgebiet ab 2015 keine Autos mehr bauen werde. Es gilt als sicher, dass der Aufsichtsrat der Adam Opel AG diesen Plänen zustimmt.

SOCIAL BOOKMARKS