Auftakt zur Präsidentenwahl in Frankreich

Paris (dpa) - In Frankreich hat die erste Runde der Präsidentenwahl begonnen. Nachdem gestern bereits die ersten Franzosen in Überseegebieten abstimmen konnten, sind seit dem Morgen auch die Bewohner des Mutterlands zur Wahl aufgerufen. Sie dürfen darüber entscheiden, wer in den kommenden fünf Jahren das höchste französische Staatsamt bekleidet. Der konservative Präsident Nicolas Sarkozy muss um seine Macht bangen. Er liegt in allen Umfragen klar hinter dem sozialistischen Spitzenkandidaten François Hollande.

SOCIAL BOOKMARKS