Autohersteller Saab vor dem Aus

Stockholm (dpa) - Der Autohersteller Saab steht vor dem Aus: Der schwedische Konzern scheiterte mit seinem Antrag auf Gläubigerschutz unnd ist damit von Insolvenz bedroht. Das Amtsgericht in Vänersborg begründete die Ablehnung des Antrags damit, dass das Unternehmen kein glaubwürdiges Konzept für eine dauerhafte Sanierung vorgelegt habe. Saab konnte zuletzt die Löhne und Gehälter für die 3700 Beschäftigten nicht mehr auszahlen. Die Produktion liegt seit April wegen unbezahlter Rechnungen von Zulieferern still.

SOCIAL BOOKMARKS