BSI-Chef: Betroffene von Datenklau werden rasch informiert

Bonn (dpa) - Millionen Internet-Nutzer in Deutschland können nach tagelanger Unsicherheit aufatmen: Seit heute ist bekannt, wer von dem neuen riesigen Diebstahl von E-Mail-Daten betroffen ist. Gut zwei Drittel der etwa drei Millionen Nutzer in Deutschland sollten bis zum Abend von den Anbietern informiert werden. Für die restlichen wurde eine Website zum prüfen freigeschaltet. Das jüngste Datenpaket enthielt 18 Millionen Mail-Adressen samt Passwörter.

SOCIAL BOOKMARKS