Baden-Württemberg gibt grünes Licht für Stuttgart 21

Stuttgart (dpa) - Bahn frei für Stuttgart 21: Die Gegner des Milliarden-Projekts sind bei der Volksabstimmung in Baden-Württemberg klar gescheitert. Eine Mehrheit von knapp 59 Prozent stimmte gegen einen Ausstieg des Landes aus den Finanzierungsverträgen mit der Deutschen Bahn. Nur gut 41 Prozent waren für eine Kündigung. Die Verlegung des Bahnhofs unter die Erde kann damit weitergehen. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer hat das Abstimmungsergebnis begrüßt. Dies sei ein wichtiges Signal für den Wirtschaftsstandort Deutschland.

SOCIAL BOOKMARKS