Bahn-Studie: Klos oft schmutzig, Infos ungenau

Berlin (dpa) - Schmutzige Toiletten und mangelhafte Informationen bei Verspätungen sind für Fernreisende der Bahn die größten Ärgernisse - das ist das Ergebnis einer Befragung im Auftrag des Verkehrsclubs Deutschland. Dabei beurteilten mehr als drei Viertel der Bahnfahrer Kompetenz und Freundlichkeit der Zugbegleiter in ICEs und Intercitys mit «gut» bis «sehr gut». Kritisiert wurde häufig der Zustand der alten IC-Wagen. Die ICE-Hochgeschwindigkeitszüge erhielten deutlich bessere Noten.

SOCIAL BOOKMARKS