Bahn will Zahl der Fahrdienstleiter erhöhen

Mainz (dpa) - Die Bahn will die Zahl ihrer Fahrdienstleiter erhöhen. Das kündigte der Bahnvorstand für Infrastruktur, Volker Kefer, am Abend in einem Interview mit der ARD an. Zudem sei geplant, eine mobile Reserve aufzubauen. Dabei sollen Fahrdienstleiter zusätzlich für weitere Bahnhöfe in der Umgebung geschult werden, um dort im Notfall einspringen zu können. Die Bahn reagiert unter anderem auf große Probleme am Mainzer Hauptbahnhof, wo wegen Personalnot im Stellwerk seit mehr als einer Woche Züge ausfallen.

SOCIAL BOOKMARKS