Bangen vor S&P-Entscheidung: Euroländern droht Abstufung

New York (dpa) - Zahlreiche Euroländer müssen die Abstufung ihrer Kreditwürdigkeit fürchten. Heute könnte die Ratingagentur Standard & Poor's ihre Entscheidung verkünden, welche der 15 gefährdeten Staaten sie abwertet. Auf der Beobachtungsliste stehen auch Deutschland und Frankreich. Vor allem die französische Topbonität von «AAA» scheint zu wackeln. Börsengerüchte über eine bevorstehenden Abstrafung durch S&P wurden in Finanzkreisen bestätigt. Deutschland sei aber nicht darunter, hieß es. Die Wirtschaft in der Bundesrepublik gilt als Zugpferd von ganz Europa.

SOCIAL BOOKMARKS