Baumarktkette Praktiker vor Insolvenz

Hamburg (dpa) - Mit einem Kurssturz haben die Aktien der Baumarktkette Praktiker auf die drohende Insolvenz reagiert. Die Papiere brachen am Vormittag um rund 70 Prozent ein. Praktiker steht vor dem Aus. Verhandlungen über weitere Finanzierungen der Sanierung seien gescheitert, teilte das Unternehmen mit. Einzelne Gläubigergruppen hätten nicht zugestimmt. Damit ist Praktiker überschuldet und zahlungsunfähig. Praktiker ist eine der größten deutschen Baumarktketten.

SOCIAL BOOKMARKS