Belgische Polizei fasst dritten Terrorverdächtigen

Brüssel (dpa) - Der dritte Terrorverdächtige des Brüsseler Flughafens ist gefasst. Es handele sich um den gestern verhafteten Mohamed Abrini, teilte die Brüsseler Staatsanwaltschaft mit. Der 31-jährige Belgier war als «Mann mit dem Hut» gesucht worden. Ihm werden unter anderem terroristische Morde vorgeworfen - allerdings bisher im Zusammenhang mit den Pariser Anschlägen. Mit der Identifizierung Abrinis wird immer deutlicher, dass die Täter der Brüsseler und Pariser Terroranschläge in äußerst enger Verbindung standen.

SOCIAL BOOKMARKS