Bericht: Eisenbahn-Bundesamt macht Druck auf Bahn

Berlin (dpa) - Das Eisenbahn-Bundesamt macht wegen des Debakels am Mainzer Hauptbahnhof Druck auf die Deutsche Bahn. Das berichtet das «Handelsblatt». In einem Bescheid werde die Bahn verpflichtet, unverzüglich den für die Durchführung des planmäßigen Verkehrs erforderlichen Betrieb des Stellwerkes Mainz wieder aufzunehmen. Die Aufsichtsbehörde reagiert damit auf die anhaltenden Probleme in dem Stellwerk. Wegen Personalmangels müssen in Mainz ganztägig Züge umgeleitet werden. Das EBA rechnet damit, dass mit Ausfällen weit über den August hinaus gerechnet werden muss.

SOCIAL BOOKMARKS