Bericht: Zehntausende Afghanen auf dem Weg nach Europa

Berlin (dpa) - Immer mehr Flüchtlinge kommen aus Afghanistan. Laut der «Welt am Sonntag» erwarten Experten in Deutschland weiter steigende Asylbewerberzahlen aus dem Land. Derzeit verließen monatlich bis zu 100 000 Afghanen ihr Heimatland, berichtet das Blatt unter Berufung auf Sicherheitskreise. Die Zahl der Flüchtlinge aus Afghanistan habe zugenommen, nachdem die Bundesregierung ihre Asylbewerberprognose für 2015 auf 800 000 erhöht hatte. Vor Ort sollen Schleuser daraufhin das Gerücht gestreut haben, dass Deutschland darüber hinaus keine Flüchtlinge mehr aufnehmen werde.

SOCIAL BOOKMARKS