Berliner Polizei nimmt zwei Terrorverdächtige fest

Berlin (dpa) - Kurz vor dem zehnten Jahrestag der Anschläge vom 11. September hat die Berliner Polizei zwei mutmaßliche Terroristen festgenommen. Die Männer arabischer Herkunft sollen einen Bombenanschlag geplant und dafür Chemikalien besorgt haben. Zwei Betrieben in Berlin und Baden-Württemberg waren die Bestellungen in verdächtiger Menge aufgefallen. Was die Verdächtigen genau planten, ist noch nicht bekannt. Die beiden Männer wollten vermutlich ihren Sprengsatz aus Kühlelementen und Säure herstellten.

SOCIAL BOOKMARKS