Berliner SPD legt Verfahren für Wowereit-Nachfolgeregelung fest

Berlin (dpa) - Die Berliner SPD legt heute fest, wie der Kandidat für die Nachfolge von Regierungschef Klaus Wowereit gekürt werden soll. Bisher haben der Landesvorsitzende Jan Stöß, Fraktionschef Raed Saleh und Stadtentwicklungssenator Michael Müller erklärt, sie wollten nach Wowereits geplantem Rücktritt zum 11. Dezember Regierender Bürgermeister werden. Der Mitgliederentscheid über den Nachfolger von Wowereit soll am 15. September beginnen. Einen Monat später, am 18. Oktober, soll ausgezählt sein.

SOCIAL BOOKMARKS