Bersani soll Italiens neue Regierung bilden

Rom (dpa) - Pier Luigi Bersani soll als Spitzenkandidat eines Mitte-Links-Bündnisses versuchen, die neue italienische Regierung zu bilden und das Parlament damit aus einer Patt-Situation zu führen. Staatschef Giorgio Napolitano erteilte dem Chef der Demokratischen Partei (den Auftrag, sich eine Mehrheit im Parlament zu suchen. Dabei geht es vor allem um den Senat. Dort besteht nach den Februar-Wahlen ein Patt. Bersani soll zunächst ausloten, ob er dennoch eine tragfähige Mehrheit bekommt.

SOCIAL BOOKMARKS