Bewohner der Falklandinseln trauern um Thatcher

Guatemala-Stadt (dpa) - Eine Delegation der Bewohner der Falklandinseln hat ihre Trauer um die frühere britische Premierministerin Margaret Thatcher bekundet. Der Tag der Beisetzung werde auf den Inseln ein Tag des nationalen Schmerzes sein, sagte ein Parlamentsabgeordneter der Falklandinseln bei einem Besuch in Guatemala. Thatcher war vorgestern im Alter von 87 Jahren gestorben. Während ihrer Amtszeit hatten Argentinien und Großbritannien einen kurzen Krieg um die Falklandinseln geführt.

SOCIAL BOOKMARKS