Biden fordert Teheran zu Verhandlungen über Atomprogramm auf

München (dpa) - US-Vizepräsident Joe Biden hat die iranische Regierung gedrängt, die Verhandlungen über ihr Atomprogramm wiederaufzunehmen. Im Interview mit der «Süddeutschen Zeitung» bot er Teheran sogar direkte Verhandlungen an, weil es «Zeit und Spielraum» für erfolgreiche Diplomatie gebe. Dieses Fenster werde aber nicht unbegrenzt offenstehen, schränkte er ein. Die USA würden einem Programm zum Atombombenbau nicht tatenlos zusehen.

SOCIAL BOOKMARKS