«Bild»: Schneider bleibt Trainer beim VfB Stuttgart

Stuttgart (dpa) - Thomas Schneider bleibt der «Bild»-Zeitung zufolge Trainer des VfB Stuttgart. Nach Informationen des Blattes wird der 41-Jährige heute das Training des abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten leiten und auch am Samstag im Kellerduell gegen Eintracht Braunschweig auf der Bank sitzen. Nach Informationen der dpa ist allerdings eine Trennung noch in dieser Länderspielwoche nicht komplett ausgeschlossen. Ein Sprecher des VfB kommentierte den «Bild»-Bericht nicht. Er verwies darauf, dass die Vereinsspitze zuvor erklärt hatte, die Niederlagen genau analysieren zu wollen.

SOCIAL BOOKMARKS