Blitzatlas zeigt Rekordeinschläge in Oberfranken

Karlsruhe (dpa) - Nirgendwo in Deutschland hat es im vergangenen Jahr häufiger geblitzt als im oberfränkischen Coburg. Der Karlsruher Blitz-Informationsdienst von Siemens zählte dort 299 Blitze, das sind 6,39 Einschläge pro Quadratkilometer. Fast genauso oft wurde der Himmel im Landkreis Görlitz in Sachsen erleuchtet. Die Zahlen gehen aus einem Blitz-Atlas hervor, der in München veröffentlicht wurde. Insgesamt entluden sich 2013 knapp 550 000 Blitze über Deutschland.

SOCIAL BOOKMARKS