Bombendrohung gegen Landgericht Frankfurt - Gebäude geräumt

Frankfurt (Oder) - Wegen einer Bombendrohung ist das Landgericht Frankfurt geräumt worden. Es habe einen Anruf gegeben, sagte Gerichtspräsident Holger Matthiessen der dpa. Polizisten begannen am Vormittag damit, das Gebäude zu durchsuchen. Es seien Straftaten angedroht worden, sagte ein Sprecher der Polizei. Details wollte er nicht nennen. Es gehe um die Arbeit am Gericht, hieß es lediglich. Alle Prozesse wurden für heute abgesagt, Mitarbeiter und Besucher mussten das Landgericht verlassen.

SOCIAL BOOKMARKS