Botschaftssturm wird Bumerang - Druck auf Teheran steigt

London (dpa) - Der Streit zwischen dem Iran und dem Westen eskaliert. Als Konsequenz aus der Erstürmung der britischen Botschaft in Teheran hat Großbritannien Diplomaten und Mitarbeiter der iranischen Botschaft in London ausgewiesen. Deutschland und die Niederlande beorderten ihre Botschafter zurück zu Konsultationen. Der UN-Sicherheitsrat und die Europäische Union verurteilten die Angriffe auf die Botschaft. Die Führung in Teheran reagierte unversöhnlich. Sie verwies im Gegenzug britische Diplomaten des Landes und warnte den Westen vor einem Militärschlag.

SOCIAL BOOKMARKS