Brüssel deutet Entgegenkommen im Streit um Ökostrom-Rabatte an

Brüssel (dpa) - Im Streit um Rückzahlungen von Industrierabatten beim Ökostrom deutet die EU-Kommission Kompromissbereitschaft an. Demnach müssen energieintensive Unternehmen ihre bereits erhaltenen Beihilfen möglicherweise nicht zurückzahlen. Das geht aus einem Entwurf von EU-Leitlinien hervor, der dem Informationsdienst dpa Insight EU vorliegt. EU-Energiekommissar Günther Oettinger sagte, es sei noch nichts endgültig entschieden. Der «Stuttgarter Zeitung» sagte er, Nachzahlungen für «bis zu zwei Jahre rückwirkend» seien noch nicht ganz vom Tisch.

SOCIAL BOOKMARKS