Bücherei in London geht in Flammen auf

London (dpa) - In London ist das Gebäude einer Bücherei in Brand geraten. Rund 100 Feuerwehrleute sind dabei, das Feuer im Stadtteil Southwark zu löschen, teilten die Helfer mit. Das gesamte Dach des Baus stehe in Flammen. 30 Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden. Es gebe keine Hinweise auf Verletzte oder auf Schäden an den Museumsbeständen, sagte ein Sprecher der Stadtverwaltung.

SOCIAL BOOKMARKS