Bundesagentur: Warnsignale, aber kein genereller Fachkräftemangel

Nürnberg (dpa) - Warnsignale ja, genereller Fachkräftemangel nein: Die Bundesagentur für Arbeit sieht derzeit nur bei einigen Berufen echte Engpässe. Einen flächendeckenden Fachkräftemangel gebe es in Deutschland aktuell nicht, sagte BA-Vorstandsmitglied Raimund Becker. Zugleich warnte er: In einzelnen Branchen hätten sich die bereits existierenden Mangelsituationen weiter verstärkt. Konkret seien hier technische Gesundheits- und Pflegeberufe betroffen.

SOCIAL BOOKMARKS