Bundesagentur und Arbeitgeber fordern längere Kita-Öffnungszeiten

Nürnberg (dpa) - Die Bundesagentur für Arbeit fordert ebenso wie der Arbeitgeberverband längere und flexiblere Öffnungszeiten in den Kindertagesstätten. «Die oft starren Betreuungszeiten in Kitas passen nicht zur heutigen Lebens- und Arbeitswelt», kritisierte BA-Vorstandsmitglied Heinrich Alt. Auch Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer betonte: «Wir brauchen mehr hochwertige Kitas, die sich an den Interessen berufstätiger Eltern und den Bedürfnissen der Betriebe orientieren, damit Familie und Beruf besser unter einen Hut zu bekommen sind.»

SOCIAL BOOKMARKS