Bundesinnenminister setzt auf verdeckte Ermittler gegen Schleuser

Berlin (dpa) - Zur Bekämpfung von Schleusern will Bundesinnenminister Thomas de Maizière verstärkt verdeckte Ermittler einsetzen. So könne die Bundespolizei noch wirkungsvoller gegen international agierende Schlepperbanden vorgehen, sagte der CDU-Politiker der «Bild am Sonntag». Die Bundespolizei hat dem Bericht zufolge im vergangenen Jahr 3370 Schleuser festgenommen - ein Anstieg um fast 57 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die meisten Schlepper stammten demnach 2015 aus Syrien. Es folgten Rumänen und Ungarn.

SOCIAL BOOKMARKS