Bundespräsident Gauck würdigt Polen als Land der Freiheit

Warschau (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat bei seinem Besuch in Polen die Nachbarnation als «europäisches Land der Freiheit» gewürdigt. Gauck erinnerte an die historische deutsche Schuld. Vor diesem Hintergrund sei es eine Freude, dass die Gespräche mit Polens Präsidenten Bronislaw Komorowski sich ausschließlich um Fragen von heute und um die Zukunft gedreht hätten. Es seien ganz konkrete Schritte erörtert worden, die Beziehungen weiter zu vertiefen. Dazu gehöre auch die Förderung des deutsch-polnischen Jugendwerks.

SOCIAL BOOKMARKS