Bundesweite Serie von Anschlägen auf Fahrkartenautomaten

Butzbach (dpa) - Die bundesweite Serie von Anschlägen auf Fahrkartenautomaten reißt nicht ab. In der Nacht sprengten Unbekannte ein Gerät am Bahnhof im hessischen Butzbach, eine Nacht zuvor wurde ein Gerät in Frankfurt in die Luft gejagt worden. Die Täter gingen dabei in bekannter Weise vor: Sie klebten alle Öffnungen und Schlitze des Automaten ab und leiteten ein explosives Gas-Gemisch in das Gerät. Bereits seit Monaten jagen Kriminelle reihenweise Geräte in die Luft, um an das Geld und an die Fahrkartenrohlinge zu kommen.

SOCIAL BOOKMARKS