Bus reißt Hausecke weg - ein Toter

Halberstadt (dpa) - Ein Linienbus hat in Halberstadt im Harz eine Hausecke eingerissen. Der 58 Jahre alte Fahrer starb in den Trümmern, wie die Polizei mitteilte. Alle sieben Fahrgäste wurden bei dem Unglück verletzt, zwei davon schwer. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen bei rund 150 000 Euro. Der Bus war laut Zeugenaussagen am Morgen nach einer Kurve kurz vor einer Kreuzung von der Straße abgekommen. Ersten Ermittlungen zufolge war der Fahrer am Steuer zusammengebrochen, die Polizei sprach von Herz-Kreislauf-Versagen.

SOCIAL BOOKMARKS