CDU-Frauen lenken bei Frauenquote ein

Berlin (dpa) - CDU-Politikerinnen um Ministerin Ursula von der Leyen lenken im erbitterten parteiinternen Streit um die Frauenquote ein - sie werden nicht mit der Opposition für eine gesetzliche Regelung stimmen. Bei einer Probeabstimmung in Berlin habe es in der Unionsfraktion weder Gegenstimmen noch Enthaltungen gegeben, berichteten Sitzungsteilnehmer. Die Parteispitze hatte sich gestern auf den Kompromiss geeinigt, eine Quote von 30 Prozent ab 2020 im Wahlprogramm zu fordern. Damit sollten die Befürworterinnen einer festen Quote besänftigt werden.

SOCIAL BOOKMARKS