CDU beschließt Europa-Wahlprogramm

Berlin (dpa) - Die CDU hat mit großer Mehrheit ihr Programm für die Europawahl am 25. Mai beschlossen. Beim Parteitag gab es heute in Berlin nach einer Diskussion lediglich eine Gegenstimme und eine Enthaltung. Zentrale Punkte des Programms sind Stabilität innerhalb der EU, die Finanz- und Wirtschaftspolitik, der Arbeitsmarkt, Steuergerechtigkeit sowie die Forderung nach mehr Bürgernähe. Die CDU will im Wahlkampf vor allem mit Kanzlerin Angela Merkel punkten. Gemeinsam mit Spitzenkandidat David McAllister plant sie in den nächsten sieben Wochen deutschlandweit 20 Großveranstaltungen.

SOCIAL BOOKMARKS