CDU gewinnt in Thüringen - Machtwechsel bleibt möglich

Erfurt (dpa) - In Thüringen hat die CDU die Landtagswahl mit 33,5 Prozent klar gewonnen. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis ist sowohl eine Neuauflage der schwarz-roten Koalition als auch ein Machtwechsel zu Rot-Rot-Grün knapp möglich. Die Linkspartei erreichte 28,2 Prozent, die SPD kam auf 12,4 Prozent und die Grünen 5,7 Prozent. Die rechtskonservative Alternative für Deutschland erreichte aus dem Stand heraus 10,6 Prozent.

SOCIAL BOOKMARKS