Castor-Transport auf dem Weg nach Deutschland

Paris (dpa) - Heftige Proteste haben in Frankreich den Castor-Transport Richtung Gorleben verzögert. Der Zug mit hoch radioaktivem Atommüll hatte sich am Nachmittag bei Valognes in Bewegung gesetzt. Atomkraftgegner demonstrierten nahe der Strecke. Ein Großaufgebot an Sicherheitskräften drängte die Demonstranten unter massivem Einsatz von Tränengas zurück. Mindestens drei Menschen erlitten leichte Verletzungen. Der Castor-Transport wird am Wochenende in Gorleben in Niedersachsen erwartet.

SOCIAL BOOKMARKS