China drängt Nordkorea zur Wiederaufnahme von Atomgesprächen

Peking (dpa) - China hat Nordkorea zur Wiederaufnahme der Verhandlungen über eine Beendigung seines Atomwaffenprogramms aufgefordert. Bei einem Treffen mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un in Pjöngjang sagte Vizepräsident Li Yuanchao, China dränge auf eine Rückkehr Nordkoreas zu den seit 2009 eingefrorenen Sechs-Parteien-Gesprächen, um eine atomwaffenfreie koreanische Halbinsel zu erreichen. An den Sechser-Gesprächen unter chinesischer Vermittlung hatten auch die USA, Südkorea, Japan und Russland teilgenommen.

SOCIAL BOOKMARKS