China und EU im Solarstreit einig - «Freundschaftliche Lösung»

Peking (dpa) - China und die Europäische Union haben ihren Handelsstreit über chinesische Solarimporte beigelegt. Nach einem wochenlangen Tauziehen einigten sich beide Seiten auf Mindestpreise für Importe chinesischer Solarprodukte in die EU. In einer Mittelung der EU ist von einer «freundschaftlichen Lösung» die Rede. Die EU wirft chinesischen Solarherstellern Dumping vor. Durch staatliche Unterstützung in China könnten Produkte unter Herstellungswert in der EU verkauft werden. Anfang Juni waren deshalb vorübergehende Strafzölle von durchschnittlich 11,8 Prozent eingeführt worden.

SOCIAL BOOKMARKS