China und EU im Solarstreit einig

Brüssel (dpa) - China und die Europäische Union haben ihren Handelsstreit über chinesische Solarimporte beigelegt. Nach einem wochenlangen Tauziehen einigten sich beide Seiten auf Mindestpreise für Importe chinesischer Solarprodukte in die EU. Das teilte Handelskommissar Karel De Gucht in Brüssel mit. Auch eine Mengenbegrenzung soll es geben. Wirtschaftsminister Philipp Rösler zeigte sich erfreut. Der Branchenverband EU ProSun will dagegen vor Gericht ziehen.

SOCIAL BOOKMARKS