Crash-Boeing flog viel zu niedrig - Rätsel über Todesursache

San Francisco (dpa) - Nach dem Flugzeugunglück von San Francisco gehen die Ermittler der Todesursache eines der beiden gestorbenen Mädchen näher auf den Grund. Es müsse geklärt werden, ob die chinesische Teenagerin möglicherweise von einem zu dem brennenden Wrack eilenden Rettungswagen überfahren wurde, hieß es von der örtlichen Feuerwehr. Die Leichen der beiden 16-jährigen Schülerinnen wurden außerhalb der Maschine auf der Rollbahn gefunden. Wenige Tage nach der Bruchlandung ist klar: Die Boeing hat den Flughafen viel zu langsam und viel zu tief angeflogen.

SOCIAL BOOKMARKS