DDR-Volksaufstand vor 60 Jahren - Merkel ehrt Opfer

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Teilnehmer des DDR-Volksaufstandes vom 17. Juni 1953 gewürdigt. Die Demonstranten des blutig niedergeschlagenen Protestes seien gegen Unterdrückung und Willkür der SED-Machthaber auf die Straße gegangen. Das sagte Merkel am 60. Jahrestag bem zentralen Gedenken auf dem Berliner Friedhof Seestraße. Der 17. Juni 1953 stehe in einer geschichtlichen Linie mit dem Mauerfall, so Merkel. In 700 DDR-Orten waren damals mehr als eine Million Menschen auf die Straße gegangen.

SOCIAL BOOKMARKS