DIW: Deutsche Wirtschaft nimmt Fahrt auf

Berlin (dpa) - Deutschland bleibt die «Konjunkturlokomotive» Europas - davon geht jedenfalls das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung aus. Das Bruttoinlandsprodukt werde in diesem Jahr um 0,7 Prozent steigen, so das DIW. 2014 sei ein Wachstum von 1,6 Prozent möglich. Hintergrund sei die positive Entwicklung auf dem deutschen Arbeitsmarkt. In keinem anderen großen Land des Euroraums steige die Wirtschaftsleistung in diesem Jahr.

SOCIAL BOOKMARKS