Darmkeime auf Potsdamer Säuglingsstation

Potsdam (dpa) - Das brandenburgische Gesundheitsministerium meldet Darmkeime auf einer Säuglingsstation in Potsdam. Es handele sich aber nicht um multiresistente Keime, heißt es. Die Keime wurden Ende Oktober im Klinikum Ernst von Bergmann bei einer Routinekontrolle festgestellt. Acht Säuglinge sind betroffen, keiner von ihnen zeigt jedoch Krankheitssymptome. Im Oktober war es auch an der Berliner Uniklinik Charité zu Darmkeiminfektionen auf Säuglingstationen gekommen.

SOCIAL BOOKMARKS