Dax übersteht griechisches Nein mit leichten Verlusten

Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben das Nein im Griechenland-Referendum besser verkraftet als befürchtet. Der Dax verlor 1,52 Prozent auf 10 890,63 Punkte. Der Euro hat zunächst unter dem Griechen-Referendum gelitten, erholte sich dann aber etwas und stand zuletzt bei 1,1072 US-Dollar. Zuvor hatte die Europäische Zentralbank den Referenzkurs auf 1,1008 US-Dollar festgesetzt.

SOCIAL BOOKMARKS