Deutsche AP-Kriegsfotografin in Afghanistan von Polizei erschossen

Kabul (dpa) - Die prominente deutsche Kriegsfotografin Anja Niedringhaus ist von einem Polizisten erschossen worden. Das teilte die Polizei in Ostafghanistan mit. Ein Polizeisprecher in der Provinz Chost sagte, die kanadische Journalistin Kathy Gannon sei bei dem Vorfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht worden. Niedringhaus sei sofort tot gewesen. Die beiden Reporterinnen waren zur Berichterstattung über die afghanische Präsidentenwahl an diesem Samstag nach Chost gereist.

SOCIAL BOOKMARKS