Deutsche Kinomuffel - nur 1,6 Mal im Jahr

Wiesbaden (dpa) - Im europäischen Vergleich sind die Deutschen Kinomuffel. 2011 ging jeder Einwohner im Schnitt 1,6 Mal ins Kino. Deutschland liege damit unter dem EU-Durchschnitt von 1,9 Kinobesuchen pro Jahr, berichtet das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. An der Spitze steht Irland: 3,6 Mal ging im vergangenen Jahr dort - statistisch gesehen - jeder Einwohner ins Kino. Auch in Frankreich und Großbritannien sind die Filmtheater populärer als in Deutschland.

SOCIAL BOOKMARKS