Deutsche stehen auf schnelle Autos: Neuwagen erneut mit mehr PS

Duisburg (dpa) - Die Deutschen stehen offenbar auf immer schnellere Autos. Der Trend zu mehr Pferdestärken bei Neuwagen geht laut einer Studie zumindest ungebrochen weiter. Bis April kletterte die durchschnittliche PS-Zahl von in diesem Jahr neu zugelassenen Autos auf 141 - das steht in einer Untersuchung des CAR-Center Automotive Research an der Universität Duisburg-Essen. Im vergangenen Jahr hatte der Wert noch bei 138 PS gelegen, 1995 waren es lediglich 95 PS. Zum Vergleich: Anfang der 1970er Jahre hatte selbst ein Porsche 911 nur 130 PS.

SOCIAL BOOKMARKS