Deutscher Google-Manager steigt in Führungsetage auf

Hamburg/New York (dpa) - Der deutsche Google-Manager Philipp Schindler ist in die Führungsetage des Internet-Konzerns aufgestiegen. Der 40-Jährige werde als «Vice President Global Business Operations» weltweit für mehrere wichtige Geschäftsbereiche zuständig sein, bestätigte ein Google-Sprecher am Dienstag.

Dazu gehörten Produkte für kleine und mittlere Unternehmen und Verbraucher sowie das Unternehmensgeschäft. Schindler verantwortete in den vergangenen zwei Jahren von London aus das Google-Geschäft in Nordeuropa. Von seinem Wechsel nach Kalifornien hatte als Erste die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» in ihrem «Netzökonom»-Blog berichtet. Sein Nachfolger in London wird Matt Brittin, der bisher für Großbritannien zuständig war.

Bericht im «Netzökonom»-Blog

SOCIAL BOOKMARKS