Deutsches «Patriot»-Vorauskommando in Kahramanmaras eingetroffen

Istanbul (dpa) - Ein deutsches Vorauskommando ist im südtürkischen Kahramanmaras eingetroffen. Die Soldaten bereiten die Stationierung von «Patriot»-Luftabwehrraketen vor. Man sei dabei ein Lagezentrum einzurichten, um den Aufmarsch des Hauptkontingents vorzubereiten, sagte Oberstleutnant Oliver Lukas der dpa. Er erwarte, dass die «Patriot»-Luftabwehrraketen Ende Januar oder Anfang Februar einsatzbereit sind. Sie sollen den Nato-Partner Türkei vor möglichen Raketenangriffen aus Syrien schützen.

SOCIAL BOOKMARKS