Deutschland ächzt unter Hitze

Berlin (dpa) - Ventilator auf höchster Stufe, Sprung ins Schwimmbecken und bloß keine Anstrengung - Deutschland ächzt unter dem wohl heißesten Wochenende des Jahres. Gleichzeitig zogen Unwetter heran. Vor allem im Westen gingen Gewitterregen nieder und es gab Hagel. «Hitzesieger» könnten die Regionen an der Oder und Ostbayern werden. Dort werden morgen eventuell sogar 40 Grad erreicht. Erst am Montag ist leichte Entspannung in Sicht - allerdings bei weiter hochsommerlichen Temperaturen.

SOCIAL BOOKMARKS