Dobrindt: Steuermehreinnahmen in Infrastruktur investieren

Berlin (dpa) - Verkehrsminister Alexander Dobrindt hat sich dafür ausgesprochen, die Steuermehreinnahmen im Bundeshaushalt für Investitionen in die Infrastruktur zu nutzen. Ziel sei ein ausgeglichener Haushalt im Bund, sagte er der «Bild am Sonntag». Mögliches zusätzliches Geld sollte aber in die Modernisierung von Straßen, Schienen, Brücken und digitalen Netzen gesteckt werden. Hier vor allem entscheide sich, ob Deutschland «Innovationsland» bleibe. Es wird erwartet, dass die Steuerschätzer ihre Einnahmeprognose Anfang Mai nach oben korrigieren.

SOCIAL BOOKMARKS