Drei Raumfahrer von der ISS zurück auf der Erde

Moskau (dpa) - Nach fast einem halben Jahr im All sind drei Raumfahrer zur Erde zurückgekehrt. Die beiden Russen Alexander Skworzow und Oleg Artemjew sowie der US-Amerikaner Steve Swanson landeten am frühen Donnerstagmorgen in der Steppe von Kasachstan, wie die Flugleitzentrale bei Moskau mitteilte. Etwa dreieinhalb Stunden zuvor hatten sie an Bord einer Sojus-Kapsel die Internationale Raumstation ISS verlassen. Auf der ISS arbeiten noch der Deutsche Alexander Gerst sowie der Russe Maxim Surajew und der US-Amerikaner Reid Wiseman.

SOCIAL BOOKMARKS