EU-Energieminister sprechen über Klimapolitik

Brüssel (dpa) - Die EU-Minister für Energie beraten heute in Brüssel über die europäischen Klimaziele bis zum Jahr 2030. Die EU-Kommission hat vorgeschlagen, den Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid um 40 Prozent gegenüber 1990 zu senken. Die europäischen Staats- und Regierungschefs wollen bei ihrem Gipfel übernächste Woche darüber sprechen. Die Energieminister leisten ebenso wie zuvor die Minister aus den Ressorts Umwelt und Wirtschaft Vorarbeiten für den Gipfel. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und seine Kollegen sprechen zudem über das Thema Strompreise.

SOCIAL BOOKMARKS